Webinar | Änderungen der neuen Norm IEC 60601-1

Jetzt anmelden!
Bevor Medizinprodukte eine Marktzulassung erhalten, müssen sie eine Konformitätsbewertung sowie Sicherheitsprüfungen nach den Anforderungen der IEC 60601-Normenreihe durchlaufen. Mit ihren Kollateral- und Partikularnormen sorgt die Normreihe für die Sicherheit von medizinischen elektrischen Geräten. Die Norm IEC 60601-1 enthält die allgemeinen Festlegungen für die Sicherheit einschließlich der wesentlichen Leistungsmerkmale von elektrischen medizinischen Geräten und medizinischen Systemen.

Obwohl es sich bei der IEC 60601 Reihe um weltweit anerkannte und harmonisierte Normen handelt, wird die Zertifizierung durch regionale Besonderheiten und Abweichungen in bestimmten Schlüsselmärkten verkompliziert.

In unserem Webinar „Änderungen der neuen Norm IEC 60601-1“ erhalten Sie einen Überblick über die Änderungen in der IEC 60601-1:2005+A1:2012+A2:2020 und zu weiteren Standards für die Prüfung der elektrischen Sicherheit von aktiven Medizinprodukten. Zu Beginn des Webinars informieren wir Sie außerdem über die Dienstleistungen, die wir in unseren modernen Prüflaboren anbieten können, darunter EMV- und Wireless-Prüfungen.

Im Anschluss an den Vortrag beantwortet unser Expert Ihre individuellen Fragen. Als global agierender Prüf- und Zertifizierungsdienstleister haben wir uns intensiv mit allen Anforderungen der IEC 60601 beschäftigt. In unserem Webinar wollen wir Sie daher kompetent und praxisnah über die Anwendung informieren.

Diese Themen erwarten Sie:
  • Dienstleistungen unserer Labore (inkl. EMV und Wireless Prüfungen)
  • Einführung in die Norm IEC 60601-1:2005+A1:2012+A2:2020
  • Überblick über die Änderungen
  • Weitere geänderte Normen für die neue Ausgabe der IEC 60601-1


Jetzt anmelden
Donnerstag, 5. Mai 2022 | 10.00 - 11.00 Uhr
Unsere Experten
Ralf Schönsteiner
Laborleiter für aktive Medizinprodukte, TÜV Rheinland

Herr Schönsteiner verantwortet unsere Labore für die Produktprüfung von aktiven Medizinprodukten an den Standorten Berlin und Nürnberg. Er trägt dazu bei, die Sicherheit und die Performance von aktiven Medizinprodukten nach diversen Normenstandards und regulatorischen Anforderungen sicherzustellen. In den letzten 13 Jahren hat der ausgebildete Elektrotechniker bei TÜV Rheinland in verschiedenen Rollen tiefe Einblicke in die Branche gewonnen, ob als Sachverständiger für aktive Medizinprodukte im Prüflabor, bei der Zertifizierung von Produktprüfungen nach nationalen und internationalen Normenstandards oder als Experte/Auditor vor Ort. 
Nina Marx
Area Sales Manager Medical, TÜV Rheinland

Nina Marx studierte in Köln Medizinökonomie und ist seit 13 Jahren im Vertrieb von Medizinprodukten tätig. Sie kümmert sich hauptsächlich um Dienstleistungen für Audits von Medizinprodukteherstellern, aber ihr Schwerpunkt lag schon immer auf der Prüfung und Zertifizierung von Medizinprodukten.

Ihre Anmeldung

Sie erhalten eine Bestätigung Ihrer Anmeldung per E-Mail. Nach der Veranstaltung stellen wir Ihnen die Präsentation als Download zur Verfügung. Für Fragen und weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne auch vorab zur Verfügung.

Durch die Teilnahme an den Veranstaltungen entstehen für Sie keine Teilnahmegebühren. Als Gegenleistung für die Teilnahme an unserem Webinar bitten wir Sie lediglich um Ihre Kontaktdaten und Ihr Einverständnis, künftig regelmäßig per E-Mail über Produkte und Neuigkeiten von TÜV Rheinland informiert zu werden. Die mit gekennzeichneten Felder sind für einen regionalspezifischen Ansprechpartner zur Koordination von Gesprächen erforderlich. Dies ermöglicht uns eine schnelle und kompetente Bearbeitung Ihrer Anfragen.  
-- Bitte auswahlen --


© TÜV Rheinland 2022
 
Back to top