TÜV Rheinland on-demand Webinar "Anforderungen an medizinische elektrische Geräte und -Systeme für die medizinische Versorgung in häuslicher Umgebung"

In der medizinischen Praxis werden zunehmend medizinische elektrische Geräte und medizinische elektrische Systeme für die Überwachung, die Behandlung oder die Diagnose von Patienten bei der medizinischen Versorgung in häuslicher Umgebung benutzt.

Die Sicherheit von elektrischen medizinischen Geräten wird durch die Norm IEC/EN 60601 geregelt. Darüber hinaus gibt es Ergänzungsnormen, in denen „Sonderfälle“ geregelt werden. Diese spezifischen Anforderungen haben letztendlich das Ziel, die Sicherheit und Leistung von medizinischen Geräten zu gewährleisten, unabhängig davon, ob der Nutzer medizinisch geschult ist oder nicht.

In unserem on-demand Webinar "Anforderungen an medizinische elektrische Geräte und -Systeme für die medizinische Versorgung in häuslicher Umgebung" erhalten Sie einen Überblick über folgende Punkte:

  • zusätzliche Normenanforderungen nach IEC/EN 60601-1-11 für aktive Medizinprodukte für die Benutzung in der medizinischen Versorgung in häuslicher Umgebung
  • Durchführung der Produktprüfung und Bewertung der Dokumentation nach der Norm in unserem Prüflabor
  • Ausblick auf die neue Norm IEC 60601-1-11:2015/AMD1:2020 (Anforderungen, Änderungen, Vorgehensweise, Umsetzung)

Melden Sie sich jetzt an und erhalten Sie unsere Webinar-Aufzeichnung per E-Mail!

Registrierung

Im Gegenzug für den Download des on-demand Webinars, bitten wir Sie nur um Ihre Angaben und Ihr Einverständnis, dass wir Ihnen auch in Zukunft regelmäßig Informationen über Produkte und Neuigkeiten von TÜV Rheinland per E-Mail zusenden dürfen.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
© TÜV Rheinland 2022
 
Back to top